aa stadtw personalvers neuVier junge Kollegen beendeten im Sommer 2011 ihre Ausbildung in den Stadtwerken Landshut. Kerstin Beck erlernte den Beruf der Fachangestellten für Bädertechnik im Stadtbad Landshut. Verena Kammerer und Dominic Weinzierl wurden in der Kläranlage Dirnau erfolgreich zu Fachkräften für Abwassertechnik ausgebildet.

bi westtangente karstadtAm Samstag, 10. Dezember, findet der letzte Infostand der Bürgerinitiative Pro Lebensraum Landshut - Contra Westtangente  - zur Sammlung von Unterschriften statt. Für eine erfolgreiche Eingabe, die letztendlich zu einem Bürgerentscheid führen soll, sind ca. 3000 Unterschriften erforderlich. 

aa Franz Kainz BurgermeisterDie Marktgemeinde Altdorf verliert in lezter Zeit wieder leicht an Einwohnern. Zum 30. Juni 2011 waren es nur mehr 11.116. Doch Gesprächsthema Nummer eins ni der Marktgemeinde ist die wunderbare Heilung von Bürgermeister Franz Kainz (62). Seit Mitte Juli war der beliebte Rathauschef außer Gefecht. Die Ärzte hatten die Diagnose Krebs (Luftröhre) gestellt. Jetzt sitzt er wieder auf der Kommandobrücke im Rathaus.

aa parkplätze neu hlgDie Suche nach einem freien Autostellplatz hat am ein Ende. 67 neue Parkplätze wurden  am Hans-Leinberger-Gymnasium (HLG) von der Stadt Landshut für insgesamt 135 000 Euro gebaut. Oberbürgermeister Hans Rampf hat das neue Parkplatzgelände vergangene Woche gemeinsam mit Vertretern des Baureferats, des HLG und der benachbarten Pestalozzischule für den Verkehr freigegeben.

moratscheck anna mariaIm Hinblick auf die anstehende Pressekonferenz am Hans-Leinberger-Gymnasium, die die von der NPD-Jugendorganisation beabsichtigte Anmietung von Schulräumlichkeiten für eine Parteiveranstaltung zum Gegenstand hat, erwartet die Fraktion der CSU-Stadträte  ein zustimmendes Votum im Stadtratsplenum für ihren Antrag vom 29. November. Dazu schickte Fraktionschefin Dr. Anna M. Moratschek (Foto) folgende Pressemitteilung:  Der Antrag sieht den Erlass einer kommunalen Satzung vor.

aa ob hilfe 4a507a7b1bSchicksalsschläge sind leider Realität vieler Familien und machen auch vor den Weihnachtsfeiertagen nicht Halt. Ober- bürgermeister Hans Rampf ist es deshalb ein großes Anliegen, in Not geratenen Menschen zu helfen. Den Startschuss für die OB-Aktion "Direkthilfe für Landshuter" war 2008 anlässlich seines 60. Geburtstages.

Die Putz-Aufgabe

Was soll Oberbürgermeister Alexander Putz vorranging umsetzen?

Was - Wann - Wo?

Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4